Torven Hartz

Keine Reduzierung vom grünen Tisch

Klicken Sie auf die Lupe, um zur Beschlussvorlage zu gelangen
Klicken Sie auf die Lupe, um zur Beschlussvorlage zu gelangen

Die Prognose zur demografischen Entwicklung wie auch die aktuellen Anmeldezahlen weisen aus, dass wir zukünftig mindestens einen Grundschulzug in Kaltenkichen verlieren werden.
Tatsächlich ist es aber möglicherweise doch noch nicht so weit, so dass die vorgesehene Integration des Horts am Marschweg in die dortige Grundschule und die damit einhergehende Reduzierung der Schule um einen Zug dazu führen würde, dass sich in den übrigen Grundschulzügen die Klassenspiegel verschlechtern würden. Kapazitäten würden also lediglich verlagert.

Irritierender Weise geht die Beschlussvorlage von keinerlei finanzieller Auswirkung dieser Maßnahme aus – es werden also keinerlei Einsparungen angezeigt. Sicherlich wird es die geben, denn das Gebäude, welches derzeit den Hort beherbergt, ist augenscheinlich marode. Aber welchen „Preis“ wir letztlich tatsächlich hier zu zahlen haben, ist unklar. Zudem scheint die vorgesehene, räumliche Integration des Horts am Marschweg nicht einmal auf den Zuspruch von Elternschaft und Kollegium der betroffenen Schule zu treffen. Wenn dies jedoch so ist, stellt sich doch ganz eindeutig die Frage, was diese Maßnahme denn unterm Strich bringen soll?


Ich bin der strikten Auffassung, dass wir generell nicht vom grünen Tisch des Rathauses aus regulieren sollten, wie sich die Schulen zu entwickeln haben.
Wenn es denn also so ist, dass die Anmeldezahlen an der betroffenen Schule überdurchschnittlich hoch sind, sie also den Zuspruch der Elternschaft genießt, dann darf gerade diese Schule nicht diejenige sein, die beschnitten wird. Ganz im Gegenteil hat im Falle des Wegfalles eines Grundschulzuges in Kaltenkirchen diejenige Schule diesen Zug abzugeben, die die schwächste Nachfrage seitens der Eltern vorweisen kann.

Aus diesem Grunde lehne ich die vorliegende Beschlussvorlage ab.


Druckversion Druckversion 

Ihr Stadtvertreter für Kaltenkirchen


TERMINE

Keine aktuellen Termine.» Übersicht

Links zum Kitarecht


Auf Facebook